Bodo Kirchhoff © Laura J Gerlach

Bodo Kirchhoff

Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee. Nach seinen von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeierten Romanen Die Liebe in groben Zügen (2012) und Verlangen und Melancholie (2014) wurde Bodo Kirchhoff für seine Novelle Widerfahrnis (2016), die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein großer autobiographischer Roman Dämmer und Aufruhr. Roman der frühen Jahre (2018). Das Gesamtwerk Bodo Kirchhoffs erscheint in der Frankfurter Verlagsanstalt.

Meldungen zu Bodo Kirchhoff

07.05.2019

Verleihung der Goethe-Plakette an Bodo Kirchhoff