Mein letzter Film

  • schön gebunden
  • farbiges Vorsatzpapier
  • 96 Seiten
  • 01.11.2002
  • 2002
  • ISBN 9783627000998

Paperback

ISBN 9783627000998

9,90 *

Sofort lieferbar
Marie ist eine erfolgreiche, mit Preisen überhäufte Schauspielerin. Sie hat alles erreicht, was eine Frau in ihrem Beruf erreichen kann. Doch jetzt bricht sie mit ihrem alten glanzvollen Leben, um ein neues zu beginnen. Während Marie in ihrer Wohnung packt, lässt sie den Erinnerungen freien Lauf: an die schönsten und die schrecklichsten Momente ihrer Karriere, an ihren Mann und langjährigen Regisseur, die enttäuschte Liebe ihres Lebens – allein für ihn nimmt sie auch ihren letzten Film auf, der sie beim Abschiednehmen zeigt. Ein intimes Dokument ihrer Gefühle, eine Abrechnung mit ihren Liebhabern, ein Zeugnis ihres Aufbruchs in ein neues Leben.
Bodo Kirchhoff © Laura J Gerlach
Bodo Kirchhoff

Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee. Nach seinen von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeierten Romanen Die Liebe in groben Zügen (2012) und Verlangen und Melancholie (2014) wurde Bodo Kirchhoff für seine Novelle Widerfahrnis (2016), die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein großer autobiographischer Roman Dämmer und Aufruhr. Roman der frühen Jahre (2018). Das Gesamtwerk Bodo Kirchhoffs erscheint in der Frankfurter Verlagsanstalt.