Amanda Lasker-Berlin © Nora Battenberg

Amanda Lasker-Berlin

Amanda Lasker-Berlin, geboren 1994 in Essen, inszenierte mit 18 Jahren ihr erstes Theaterstück. Nach einem Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität in Weimar studiert sie Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Ihre Theaterstücke und Prosa wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, Elijas Lied (FVA 2020) wurde mit dem Debütpreis der lit.COLOGNE 2020 ausgezeichnet und für Das Debüt 2020 – Bloggerpreis für Literatur nominiert. Sie lebt in Frankfurt am Main.

 

Lesungen mit Amanda Lasker-Berlin

  • 29
    Sep

    Amanda Lasker-Berlin liest in der Buchhandlung Weltenleser aus »Spes heißt Hoffnung«

    Moderation: Annette Reschke und Joachim Unseld
    29.09.2022, 19:00 Uhr
    Frankfurt a. M.

Meldungen zu Amanda Lasker-Berlin

22.04.2021

Die Frankfurter Premiere mit Amanda Lasker-Berlin ist online!

Moderation: Christoph Schröder
17.05.2022

Unsere Herbstvorschau 2022 ist da!

Mit Büchern von Julia Wolf, Amanda Lasker-Berlin, Britta Boerdner, Bel Kaufman, Corinna T. Sievers, Quim Monzó und Jean-Philippe Toussaint.