Julia Rothenburg © Jutta Rothenburg

Julia Rothenburg

Julia Rothenburg, 1990 in Berlin geboren, studierte Soziologie und Politikwissenschaft in Freiburg und Berlin. Ihr Debüt, Koslik ist krank (FVA 2017), wurde mit dem Retzhof-Preis für junge Literatur und dem Stipendium für Literatur des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet, das Hörspiel dazu für den ARD Hörspielpreis 2020 nominiert. Ihr zweiter Roman hell/dunkel erschien 2019 bei der FVA. Sie lebt in Berlin.

Lesungen mit Julia Rothenburg

  • 11
    Sep

    Julia Rothenburg liest aus »Mond über Beton« im Buchladen in Meißen

    Veranstaltung im Rahmen des Literaturfest Meißen 10. - 12. September 2021
    11.09.2021, 15:00 Uhr
    Meißen

Meldungen zu Julia Rothenburg

10.01.2019

Julia Rothenburg erhält das Jahresstipendium für Literatur des Landes Baden-Württemberg

Julia Rothenburg erhält das Jahresstipendium für Literatur des Landes Baden-Württemberg für ihr Romandebüt »Koslik ist krank« (2017 FVA).

25.05.2021

Julia Rothenburg mit dem Bayern 2-WORTSPIELE-Preis 2021 ausgezeichnet!

Wir freuen uns sehr, dass unsere Autorin Julia Rothenburg für einen Auszug aus ihrem Roman »Mond über Beton« den Bayern 2-WORTSPIELE-Preis 2021 erhalten hat!