Elisabeth Bronfen

Elisabeth Bronfen ist Professorin am Englischen Seminar der Universität Zürich. Spezialgebiet der Deutsch-Amerikanerin ist die Anglo-Amerikanische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Bronfen hat zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze in den Bereichen Gender Studies, Psychoanalyse, Film- und Kulturwissenschaften veröffentlicht. Bekannt wurde sie vor allem mit ihrer aufsehenerregenden Untersuchung »Nur über ihre Leiche« zum Thema Tod und Weiblichkeit. 1998 erschien in der Frankfurter Verlagsanstalt ihre engagierte Untersuchung über Sylvia Plath in der Übersetzung von Andrea Paluch und Robert Habeck, seit 2012 Umweltminister Schleswig-Holsteins.