• 16
    Sep

    Frankfurter Premiere mit Elsa Koester

    Historische Villa Metzler: Im Land der Wölfe
    16.09.2024, 19:00 Uhr
    Historische Villa Metzler
    Schaumainkai 17
    60594 Frankfurt am Main
    Frankfurt am Main

    Elsa Koester liest aus ihren Roman Im Land der Wölfe (Frankfurter Verlagsanstalt).

     

    Elsa Koester ist Journalistin und stellvertretende Chefredakteurin der Wochenzeitung Der Freitag. Ihr Debütroman Couscous mit Zimt erschien 2020 in der Frankfurter Verlagsanstalt. 

     

    Eintritt 8 / erm. 4 €. Die Plätze sind begrenzt, um Anmeldung per E-Mail an kulturportal@stadt-frankfurt.de wird gebeten.

    In Kooperation mit dem Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V.

Hardcover

24,00 € *

noch nicht erschienen
Lieferbar ab 02.09.2024
Mehr Informationen Merken
Elsa Koester © Joachim Unseld
Elsa Koester

Elsa Koester wurde 1984 als Tochter einer französischen Pied-noir mit tunesischer Kolonialgeschichte und eines norddeutschen Friesen mit US-amerikanischer Auswanderungsgeschichte in Berlin geboren, wo sie heute lebt. Sie ist politische Journalistin und stellvertretende Chefredakteurin der Wochenzeitung Der Freitag. Die neu entflammte Debatte über Kolonialismus, Identität und Heimat inspirierte sie zu ihrem erfolgreichen Romandebüt »Couscous mit Zimt« (FVA 2020), in das ihre Erfahrungen aus einer diversen kulturellen Identität, als Journalistin und Aktivistin einfließen.

Sie interessieren sich für eine Veranstaltung mit unseren Autor:innen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!