• 5
    Okt

    Comburg-Stipendium 2020: Preisverleihung an Nino Haratischwili

    Nino Haratischwili wird als Comburg-Stipendiatin 2020 ausgezeichnet
    05.10.2020, 18:00 Uhr
    Rathaus Schwäbisch Hall
    Am Markt 6
    Schwäbisch Hall

Hardcover

18,00 € *

Mehr Informationen

Hardcover

34,00 € *

Sofort lieferbar Merken
Nino Haratischwili © G2 Baraniak
Nino Haratischwili

Nino Haratischwili, geboren 1983 in Tbilissi, ist preisgekrönte Theaterautorin, -regisseurin und Romanautorin. Ihr großes Familienepos Das achte Leben (Für Brilka), in zahlreiche Sprachen übersetzt, avancierte zum internationalen Bestseller. Für ihr Werk wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft, dem Anna-Seghers-Literaturpreis, dem Bertolt-Brecht-Preis und dem Schiller-Gedächtnispreis.

Lesungsvermittlung

Für Lesungen im Buchhandel wenden Sie sich bitte an Anika Germann, für Lesungen außerhalb des Buchhandels an Anne Michaelis.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Ihre Ansprechpartner

Anne Michaelis

Anne Michaelis

Presse und Veranstaltungen außerhalb des Buchhandels

 

Tel: 0049-(0)69-74 30 55 96

 

michaelis@fva.de

Anika Germann

Anika Germann

Vertrieb und Lesungen im Buchhandel

 

Tel: 0049-(0)69-74 30 55 90

 

germann@fva.de